Damen News, Pressenews »

Ramona Siebenhofer wechselt zur Fischer Race Family!

Nach Eva-Maria Brem wechselt eine weitere starke österreichische Athletin zur Fischer Race Family: die Steirerin Ramona Siebenhofer wird ab der kommenden Saison mit Ski und Schuh von Fischer an den Start gehen.
Die 25-jährige Ramona Siebenhofer wird ab der Saison 17I18 das österreichische Speed Team der Fischer Race Family bereichern. „Ich hatte bei den Tests mit Fischer Ski und Schuhen vom ersten Moment an ein super Gefühl und freue mich sehr, zukünftig ein Teil der Fischer Race Family zu sein. Als Österreicherin ehrt es mich natürlich besonders, mit Produkten eines österreichischen …

Damen News, Pressenews »

Auch Ilka Štuhec besuchte ihren Skiausrüster

Malters – Die slowenische Skirennläuferin Ilka Štuhec erlebte in der abgelaufenen Saison einen Traumwinter. Nun reiste sie nach Malters, um ihrem Ausrüster Stöckli einen Besuch abzustatten. Die 26-jährige Athletin hat bei der Weltmeisterschaft in St. Moritz Abfahrtsgold und am Ende eines langen Winters zwei Kristallkugeln in die Höhe gestemmt.
Viele Medien klopfen bei der Athletin an. Sie hatte im Unterschied zu vergangenen Jahren mehr Medien- und Sponsorentermine und kann kaum noch anonym durch die Gegend laufen. Bereits im Frühjahr 2016 testete sie die Stöckli-Bretter und war von Beginn an sicher, dass …

Damen News, Pressenews »

Sara Hector möchte bald an ihr Topniveau anknüpfen

Sandviken – Die schwedische Skirennläuferin Sara Hector griff nach einer Verletzungspause im Januar wieder ins Renngeschehen ein. Doch sie ist noch nicht ganz an ihr Topniveau vergangener Jahre herangekommen. Die 24-Jährige will im Sommer Ruhe bewahren, um dann im Oktober hundertprozentig einsatzfähig zu sein. Denn die Schmerzen im Knie sind nicht zur Gänze abgeklungen.
Rückblende: Im Dezember 2015 verletzte sich Hector beim Heimrennen in Åre. Trotzdem erreichte die Schwedin gute Platzierungen, wenn wir an den sechsten Rang am Kronplatz, den zehnten Platz beim Finale in Aspen und Position neun bei der …

Damen News, Pressenews »

Wenn Wendy Holdener Waschmaschinen ausliefert

Lustdorf – Die Schweizer Skirennläuferin Wendy Holdener hat bei der Ski-WM in St. Moritz vor heimischer Kulisse die Goldmedaille in der Kombination gewonnen. Und nun wagt sie sich an ein neues Aufgabenfeld, das von kurzer Dauer ist.
Sie liefert Waschmaschinen aus, so geschehen in Lustdorf im Kanton Thurgau. Ein Landwirt arbeitet auf dem Hof, seine Frau sorgt sich um die Kinderschar im Wohnhaus. Plötzlich klingelt es an der Tür: Wendy Holdener, die für ihren Kopfsponsor unterwegs, hat eine Waschmaschine ausgeliefert. Die Familie hatte bei einem Wettbewerb mitgemacht. Die Bäuerin schlug freudestrahlend …

Damen News, Herren News, Pressenews »

Der schwedischen Kader für den Olympiawinter 2017/18 steht fest

Stockholm – Der schwedische Verband hat die neuen Kader für die kommende Saison vorgestellt. Ihnen gehören 15 Damen und 16 Herren an. Die Herrentrainingsgruppe 1 (Technik) besteht aus André Myhrer, Mattias Hargin, Matts Olsson, Mattias Rönngren, Gustav Lundbäck und Kristoffer Jakobsen.
Die Trainingsgruppe 2 (Technik) hat folgende Gesichter: Max-Gordon Sundquist, Anthon Cassman, Emil Johannson, Hannes Grym, Jesper Ask und Dan-Aksel Grahn. Anton Lahdenperä hat, wie berichtet, die Skier in den Keller gestellt und seine Karriere beendet.
Auch Felix Monsén, Zack Monsén, Filip Platter und Olle Sundin wollen kräftig Gas geben. Sie sind …

Herren News, Pressenews »

Steve Missillier kehrt zu Salomon zurück

Grand-Bornand – Der französische Skirennläufer Steve Missillier fährt ab nun an wieder auf Salomon-Skiern. Der 1984 geborene Athlet der Equipe Tricolore freute sich, als er diese Nachricht bekanntgeben konnte. Sein Teamkollege Jean-Baptiste Grange hat ebenfalls einen Markenwechsel vollzogen. Der Slalom-Weltmeister aus dem Jahre 2015, ist von Fischer zu Rossignol zurückgekehrt (Bericht vom 11.04.2017).
Doch Missillier ist nicht der Einzige, der im Olympiawinter 2017/18 auf Salomon-Brettern unterwegs ist. Renndirektor Christian Frison-Roche teilte mit, dass der österreichische Speedspezialist Otmar Striedinger, der von allen im Skiweltcup liebevoll Oti gerufen wird, auf französisches Fabrikat zählen …

Pressenews »

DSV-Felix-Neureuther-Race-Camp 2017 war wieder ein voller Erfolg

Deutschlands bester Slalomfahrer Felix Neureuther und der Deutsche Skiverband haben im Rahmen des „DSV-Felix-Neureuther-Race-Camps powered by SNOWTREX und Kornspitz“ auch 2017 wieder die erfolgreichsten jungen Nachwuchs-Rennläufer der letzten Saison zu einem Trainingswochenende ins Ötztal eingeladen.
Skiwochenende mit dem Idol
Die Kinder im Alter von zehn bis zwölf Jahren hatten sich über ihre hervorragenden Ergebnisse beim DSV-S10-Cup qualifiziert und wurden für ihre Leistungen mit diesem Wochenend-Camp belohnt. Mit großem Engagement coachte Felix Neureuther die Kids im Schnee und beim nachmittäglichen Koordinationstraining. Auch DSV-Sportdirektor Wolfgang Maier unterstützte zusammen mit DSV-Nachwuchschef Andreas Ertl und dem …

Herren News, Pressenews »

HEAD freut sich über Neuzugang Aleksander Kilde

Bærum – Unmittelbar vor den ersten richtigen Sommertrainingseinheiten dreht sich das Ausrüster-Karussell. Da gibt es Athletinnen und Athleten, die ihrer Skifirma die Treue schwören und auslaufende Kontrakte verlängern, und da gibt es Skirennläuferinnen und -läufer, die ihr Glück wo anders suchen. Zur letzten Kategorie gehört der 24-jährige Norweger Aleksander Aamodt Kilde, seines Zeichens mehr als nur ein aufstrebender Speedspezialist.
Der junge „Elch“ hat bisher in seiner Karriere zwei Rennen gewonnen. Sowohl in der Abfahrt als auch im Super-G kletterte er 2016 jeweils einmal auf die höchste Stufe des Podests. Nun kehrt …

Fis & Europacup, Pressenews »

Swiss-Ski News: Selektionen NLZ für die Saison 2017/18

In der letzten Woche hatte Swiss-Ski die die Kaderselektionen für die Nationalmannschaften bekanntgeben. Heute am 1. Mai wurde die NLZ Kadereinteilungen für den kommenden Winter veröffentlicht.
Beat Tschuor, Chef Nachwuchs Ski Alpin, hat mit seinem Team nun die Kaderselektionen der Nationalen Leistungszentren für die Saison 2017/18 vorgenommen.
Das Ziel der Stufe zwischen Regionalverband und dem C-Kader von Swiss-Ski ist, die besten Athletinnen und Athleten aus der jeweiligen Interregion zusammenzuführen. Insgesamt sind in der kommenden Saison 29 Athletinnen und 45 Athleten in die Strukturen der drei Leistungszentren Mitte (Engelberg), West (Brig) und Ost …

Herren News, Pressenews »

Fritz Dopfer stand schon auf den Skiern und schaut positiv nach vorne

Schongau – Der deutsche Skirennläufer Fritz Dopfer hat die Politik der kleinen Schritte für sich entdeckt. Der 29-jährige DSV-Athlet brach sich im November 2016 bei einer Übungsfahrt das Schien- und Wadenbein. Die WM-Saison war somit vorzeitig beendet. Der 29-Jährige arbeitet nach bestem Wissen und Gewissen an der Rehabilitation und stand bereits auf den Brettern.
Dopfer berichtete, dass es nicht immer einfach war, geduldig zu bleiben. Doch er lernte mit der Schwere seiner Verletzung umzugehen und immer einen Schritt nach dem anderen zu setzen. So gibt es in den Augen des Freundes …